Xovis

Spitzentechnologie durch Schweizer Präzision

3D-Technologie ist Teil unserer jahrzehntealten DNA. In Kombination mit künstlicher Intelligenz und der Datenverarbeitung auf dem Gerät ergeben sich daraus hoch-präzise und datenschutzkonforme Sensoren. Xovis ist ein Pionier in Sachen technologischer Innovation und im Zeitalter von IoT eine der ersten Adressen im Bereich "People Flow". Insbesondere auch für Cloud und Edge Computing.

Unsere Technologie bietet Lösungen, die unsere Kunden und Integratoren gleichermassen inspirieren. Das liegt daran, dass wir sie in Anlehnung an den Menschen entwickelt haben – vom menschlichen Auge bis zum menschlichen Geist, und das im wahrsten Sinne des Wortes. Die neuronalen Netze auf unseren Sensoren bestehen wie eine Zwiebel aus Schichten. Jede davon ist darauf trainiert, Informationen aus den Bildern, die von den beiden Linsen des Sensors aufgenommen werden, zu gruppieren und zu identifizieren.

Aber dies sind nur die Grundlagen – oder das Sprungbrett für alle weiteren technologischen Lösungen von Xovis. Zu Letzteren gehören unser Multisensor-Framework, die Warteschlangenerkennung und das physische Abstandsmanagement. Mit diesen Entwicklungen lösen wir die Herausforderungen, mit denen Sie täglich konfrontiert werden, und zwar unabhängig davon, in welcher Branche Sie tätig sind. Wenn viele Menschen gleichzeitig aufeinandertreffen, schafft dies Herausforderungen – diese lassen sich jedoch dank unserer Innovationskraft messen, organisieren und managen. Xovis weiss um die Herausforderungen von Menschenströmen und wir sind bereit, den Umgang damit neu zu denken.

3D-Technologie

Ähnlich der Funktionsweise des menschlichen Auges erfassen die an der Decke montierten Xovis-3D-Sensoren die darunter liegenden Bereiche mittels Stereosehen. Die beiden Weitwinkelobjektive nehmen die Situationaus unterschiedlichen Perspektiven auf (linkes und rechtes Bild). Der Sensor errechnet diese optische Disparität für jedes Pixel des Bildes. Daraus ergibt sich eine präzise Tiefenkarte oder ein 3D-Bild der gesamten Situation. Sie wird bis zu dreissig Mal pro Sekunde in Echtzeit berechnet.

Privacy & Security

Die 3D-Sensoren sind mit künstlicher Intelligenz ausgestattet und verarbeiten die Daten direkt auf dem Gerät (Edge Computing) - so können die Personen datenschutzkonform erfasst werden. Die Sensoren übermitteln nur die Koordinaten der Personen als eindeutige Punkte.


Lösungen für den Umgang mit Menschenströmen

Xovis denkt den Umgang mit Menschenströmen neu – genau das ist es, wofür wir stehen. Wir setzen uns für Bewegungsfreiheit ein und liefern beschreibende und vorausschauende Erkenntnisse, um die "Journey" und das Kundenerlebnis zu verbessern.

Physical-Distancing-Management

Integration in Kundenspezifische Einstellungen

Unterschiedliche Situationen erfordern massgeschneiderte und durchdachte Lösungen: Unsere Technologie spannt den Bogen von Raum und Ideen über alle erdenklichen baulichen Gegebenheiten bis hin zu langfristigen Zielen. Denken Sie ihren Personenfluss neu.